Geschichte Beschreibung von Petterssen Ronnaug

Artikelnummer: Petterssen Ronnaug (4288)

.

Kategorie: Petterssen Ronnaug




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Ronnaug Petterssen aus Norwegen

Am 01.10.19951 wurde Roonaug Petterssen in Hadel Parisch , Vesteralen in Nord-Norwegen geboren.
1933 war sie in Spanien und begann dort schmale Puppen in lokaler Kleidung herzustellen.
Im Jahr 1934 eröffnete sie ihr Atelier und ihr Mann Johannes Kunze übernahm den technischen Teil und sie den krativen Teil für die Herstellung von Puppen. Sie wurde bekannt für ihre schmalen Puppen. Sie studierte die Kleidung der Menschen und reduzierte diese für Puppenkleidung und kreierte so ihren eigenen individuellen Stil und Aussehen.
Sie zeigte ihre Puppen 1937 auf der Weltausstellung in Paris und 1939 in New York, wo sie den ersten Preis gewonnen hat.
1937 machte sie Formen und begann mit der Herstellung Filzgesischtern.
Während des Krieges war die Werkstatt geschlossen, aber nach dem Krieg wurde die Produktion wieder aufgenommen und sie startete mit bekleideten Puppen. Zwischen 1950 und 1960 wuchs die Produktion und sie hatte bis zu 50 Heimarbeiter . Während dieser Zeit produzierte sie Puppen mit Filzgesichtern und durch eine Vereinbarung mit zwei Fabriken auch eine eigene Puppen Serie aus Kunststoff.
1970 stellte sie Ihre Puppen in Deutschland, Japan , Polen und vielen anderen Orten aus.
1975 wurde ihr Atelier geschlossen.
Am 16.12.1979 starb sie in Oslo.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt