Geschichte Beschreibung von Chein Co.

Artikelnummer: Chein Co. (3854)

.

Kategorie: Chein Co.




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma J. Chein & Co, New York City and Harrison in New Jersey, USA

1903 begann die von Julius Chein gegründete Firma J. Chein & Co, New York City and Harrison in New Jersey, USA mit der Produktion von Spielzeug.
Ab 1907 wurde das Blechspielzeug litografiert.
1926 starb Julius Chein und seine Frau übergab die Firma ihrem Bruder Samuel Hoffman, der früher schon bei Chein gearbeitet hatte, dann aber Spielzeug mit seiner eigenen Firma ?Mohawk Toys? produziert hatte.
In den 1930-ern waren die komischen und Zirkus-Blechspielzeuge sehr beliebt.
1940-1945 wurde anstatt Spielzeug Munition produziert.
Ab 1945 da die Japaner sehr preiswert Spielzeug auf den Markt brachten wurde sehr großes Spielzeug produziert wie die Karussels.
1949 kam die erste Achterbahn auf den Markt.
1970 wurde die Firma als Chein Industries Inc. Weltweit bekannt.
1979 wurde die Produktion von Spielzeug eingestellt u.a. weil Hoffmann die Produktion nicht auf Kunststoffspielzeug umstellen wollte.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt