Geschichte Beschreibung von PAYA

Artikelnummer: PAYA (4062)

.

Kategorie: PAYA




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Paya, Ibi, Alicante, Spanien

Rafael Paya Pico hatte in Ibi, Alicante, eine Fabrik für Blechwaren, Metallgießerei und Reparatur von Musikinstrumenten gegründet. Im Jahr 1902 begannen die Gebrüder Paya ( Pascual, Emilio und Vicente ) in diesen Fabrikanlagen mit der Herstellung von Spielzeug aus Metall.
1905 gründeten sie das Unternehmen Paya Hermanos ( Hermanos ? Gebrüder (Gebrüder Paya) ). Die Firma Paya Hermanos war in Spanien einzigartig und konkurrenzlos und sollte noch bis 1982 Bestand haben.
Ab 1910 war Paya Hermanos auf vielen nationalen und internationalen Messen anzutreffen auf denen man oft, durch die hervorragende Qualität des Spielzeuges, die höchsten Auszeichnungen erhielt.
Ab 1926 wurde diese Tradition durch die Gesellschaft Sociedad Cooperativa Paya, die inzwischen gegründet wurde, durch ihre laufende Präsens auf der Spielwarenmesse in Nürnberg fortgesetzt.
Im Jahr 1910 begann Paya Hermanos federbetriebenes Blechspielzeug zu fertigen. Hauptsächlich handelte es sich um Automodelle, dies war einzigartig in Spanien dadurch wurde es dem Unternehmen möglich mit internationalen Unternehmen, die ebenfalls Spielzeug in dieser Qualität fertigten, in Wettbewerb zu treten.
Als 1914 der erste Weltkrieg begann steigerte Paya Hermanos seine Spielzeugproduktion da die anderen europäischen Unternehmen sich jetzt der Herstellung von Waffen widmeten. Ab diesem Zeitpunkt erlebte Paya Hermanos einen stetig wachsenden Aufschwung.
Im Jahr 1933 begann man mit der Herstellung von elektrischen Eisenbahnen. Während des Spanischen Bürgerkriegs wurde das Unternehmen Paya Hermanos kollektiviert und Zünder und Munition hergestellt.
Ab 1940 begann man wieder mit der Spielzugherstellung und es erschienen auch zahlreiche Neuheiten. Paya Hermanos war das erste spanische Unternehmen das eine Spritzmaschinen für Kunststoff und Leichtmetalllegierungen einsetzte. Von nun an gab es einige Änderungen, so die Fließbandarbeit, die Mechanisierung der Arbeitsprozesse, ebenfalls wurde die Verwendung von Kunststoffen ausgedehnt und die Qualität als auch das Design der Spielzeuge verbessert.
Sie wurde bekannt durch ihre einfachen Spielzeuge und Bodenzüge sowie die Eisenbansets in der Spur 0.

Firmenzeichen * Signs

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt