Geschichte Beschreibung von Käthe Kruse

Artikelnummer: Käthe Kruse (4370)

.

Kategorie: Käthe Kruse




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Käthe Kruse, Donauwörth, Deutschland

1911 gründete Käthe Kruse ihre Firma und begann mit der Herstellung ihrer Puppen.
1912 begann sie mit der Serienherstellung in Bad Kösen mit der Puppe I.
Dort entstanden bis 1925 auch Puppenstuben und die Puppe II (Schlenkerchen), Puppe V (Träumerchen), Puppe VI (Du Mein) und die Puppe VIII (Das deutche Kind oder Friedebald-Puppe) die erste Puppe mit einer kämmbaren Echthaarperücke.
1923 begann die Produktion von Puppen in Kindergröße zur Schaufensterdekoration.
1946 wurden nach dem Zweiten Weltkrieg Zweigwerke in Bad Pyrmont und Donauwörth aufgebaut.
1958 übernimmt ihre Tochter Hanne und deren Mann Heinz Adler das Geschäft.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt