Geschichte Beschreibung von Austin

Artikelnummer: Austin (4285)

.

Kategorie: Austin




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Austin in Wales

Anfang 1946Hatte Leonard Lord der Vorsitzende der Austin Motor Compoany die Idee einen Austin als Kinder Tretauto in einer neuen Fabrik herzustellen um Arbeitsplätze für behinderte Bergleute in Süd-Wales zu schaffen. Die Aufgabe wurde einem Entwicklerteam in Longbridge übergeben. Sie untersuchten die Idee erbauten einen Prototyp und entwickelten zwei herstellbare Tretautos, einen Roadster auf der Basis des Austin A40 und ein Einsitzer auf Basis des Vorkriegs Austin Zweinocken-Rennwagens. Austin stattete eine neue Fabrik in Bargoed in Süd-Wales aus un schulte behinderte Bergleute zu qualifizierten Arbeitskräften um.
1949 begann die Produktion des "Pathfinder". Es sollten 250 Stück in der Woche hergestellt werden was aber nie erreicht wurde.
Nach einem Jahr wurde die Produktion des "Pathfinder" eingestellt und 1950 durch den J40 ersetzt. Die Autos wurde aus Überresten der Autoproduktion der Longbride Austin Fabrik hergestellt und genauso wie die echten Autos zusammengebaut und bemalt.
Über 31.000 Autos des J40 wurden hergestellt.
1971 wurde deren Produktion eingestellt.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt