Geschichte Beschreibung von Ellis, Britton & Eaton

Artikelnummer: Ellis, Britton & Eaton (3893)

.

Kategorie: Ellis, Britton & Eaton




Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Ellis, Britton & Eation Springfied, Vermont, USA

1858 gründete Joel Ellis eine Fabrik in Springfield, Vermont. Produziert wurde Holzspielzeug, Puppen, Puppenmöbel, Schlitten, Klaviere, rollende Reifen, Spielzeug und Kutschen.
1873 ließ er seine beliebtestes Spielzeuge patentieren das ?Jointes Wood Doll? mit Händen und Füßen aus Gußeisen. Zwei nahegelegene Firmen ?Cooperative Mfg? und "Vermont Novelty works? arbeiteten auch später noch mit diesem Patent.
Nur im Jahr 1878 wurden die als Joel Ellis Puppen bekannt gewordenen Puppen produziert.
Bald nach 1878 gründeteten mehrere Männer eine Genossenschaft und produzierten viele andere Variationen der berühmten Gelenk-Holzpuppe mit vielen Patente, aber fast alle wurden von Mason und Taylor hergestellt. Die Hauptunterschiede dieser Puppen sind neue Masse-Köpfe und komplizierter Gelenke.
Sammler bezeichnen alle diese Puppen heute als "Spingfield woodens"

Anfang der 1900-er wurde die Produktion eingestellt. Nur im Jahr 1878 wurden die als Joel Ellis Puppen bekannt gewordenen Puppen produziert.
Bald nach 1878 gründeteten mehrere Männer eine Genossenschaft und produzierten viele andere Variationen der berühmten Gelenk-Holzpuppe mit vielen Patente, aber fast alle wurden von Mason und Taylor hergestellt. Die Hauptunterschiede dieser Puppen sind neue Masse-Köpfe und komplizierter Gelenke.
Sammler bezeichnen alle diese Puppen heute als "Spingfield woodens"

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt