Geschichte Beschreibung von Fuchs Martin

Artikelnummer: Fuchs Martin (3911)

.

Kategorie: Fuchs Martin




Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Martin Fuchs GmbH & Co.

1919 begann der Familienbetrieb mit der Produktion von Reparaturarbeiten und Zelluloidartikeln.
1920 begann die Produktion von Musikdosen und Metallkreiseln.
1924 begann die Produktion von Telefonen und kleinen mechanischen Artikeln.
1927 begann die Produktion von Baustellenkränen
In den 1930-er Jahren wurde die Produktion erweitert um Kreise, Sandspielzeug, Spardosen, Kinderküchenherde, Glockenrollen, Blechgeschirr und Karussels.
1940 wurde der Betrieb vorübergehend geschlossen.
1946 erfolgte die Wiederaufnahme der Produktion.
1952 wurde der erfolgreiche Patentkran 3020 produziert.
1975 wurde die Fertigung von Kreiseln, Kränen und Autos eingestellt, dafür wurden Tretfahrzeuge und Kunsttoffspielzeug produziert.
1975 erfolgte die Übernahme der Spielwarenproduktion der Firma Georg Brandstätter,
1982 erfolgte die Übernahme der Boots- und Telefonproduktion der Firma Seidel.

Firmenzeichen

1922-1925
1925-1949
1949-1950
1949-1950

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt