Geschichte Beschreibung von Kellermann

Artikelnummer: Kellermann (3976)

.

Kategorie: Kellermann




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Georg Kellermann & Co. In Nürnberg, Deutschland

1910 wurde die Firma in Nürnberg von Georg Kellermann gegründet. Anfangs wurden Blechspielwaren als Werbeartikel produziert. Dann folgten kleine Eisenbahnen, Feuerwehren und Ansteckfiguren.
1920 wurde das Firmenzeichen CKO eingeführt und hauptsächlich Fahrzeuge produziert.
1922 wurden die ersten Uhrwerkspielzeuge hergestellt. Es kamen Motorräder, Schiffe, Militärfahrzeuge und Verwandlungs-VW hinzu.
1945 begann nach dem Zweiten Weltkrie die Produktion wieder mit einigen Uhrwerkartikeln aus dem Vorkriegsprogramm.
1954 kam die Rollo Serie, dann modellgetreue PKW?s und Nutzfahrzeuge mit Friktionsantrieb hinzu.
1979 wurde die Produktion eingestellt und alles an den tschechischen Blechspielzeughersteller KOVAP verkauft und als CKO-Replika weiter produziert.
Die Originale von Kellermann der Nachkriegsjahre haben eine Prägung aus der Besatzungszone ?Made in US Zone Germany?. Ab den 50-er Jahren war die Prägung ?Made in Western Germany?. Meistens wurde noch eine Nummer eingeprägt.
Replicas haben keine Prägung.

Firmenzeichen

vor 1945
vor 1945
vor 1945
1945-1979

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt