Geschichte Beschreibung von Kingsbury toys

Artikelnummer: Kingsbury toys (3984)

Kategorie: Kingsbury toys


kein Verkauf


Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Kingsbury Mfg. Co., Keene New Hampshire, USA

1895 kaufte Harry T. Kingsbury die Firma Wilkins und mit der Clipper Machine Works und führte sie lange unter dem alten Namen weiter. Anfangs wurden Autos produziert. Die Wilkins Linie wurde während des ersten Weltkrieges zu Gunsten der Kingsbury Modelle aufgegeben. Es wurden berühmte Modelle von Flugzeugen, Lastwagen und Bussen hergestellt.
1942 wurde die Spielzeugproduktion während des zweiten Weltkrieges eingestellt und nicht mehr aufgenommen. Alles wurde an Keystone in Boston verkauft. Die Firma existiert noch als Kingsbury Machine Tool Division, als Zulieferer für IBM, General Motors und GE.

Firmenzeichen


Allgemeines: Wenn Sie zusätzliche Informationen oder weitere Firmenzeichen von diesem Hersteller haben, oder Fehler entdecken, dann mailen Sie uns bitte. Vielen Dank!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerkläung.