Geschichte Beschreibung von Krauss Wilhelm

Artikelnummer: Krauss Wilhelm (3992)

.

Kategorie: Krauss Wilhelm




Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Wilhelm Krauss, Nürnberg Deutschland

1895-1903 Krauss, Mohr & Co
1901-1923 Mohr & Krauss
1923-1938 Wilhelm Krauss
Am 01.01.1895 gründete der Flaschner Wilhelm Krauss mit Johann Mohr, Emil Bell und Mathias Lechner eine Fabrik zur Herstellung von Blechspielwaren, hauptsächlich einfache Dampfmaschinen und Heißluftmotoren so wie Betriebsmodelle. Der Vertrieb erfolgte über Verleger wie Ullmann & Engelmann aus Fürth und A. Wahnschaffe aus Nürnberg. Es wurden auch Produkte für Bing und möglicherweise für Carette, Falk und Schoenner produziert. Stilistisches Merkmal wurde die Formgebung der zylindrischen Blechteile, Kesseldeckel, etc. im Historismus Stil. Von der Seitenansicht sahen die Teile wie barocke Schnörkel aus.
1901 schieden Krauss, Mohr und Lechner wohl nach einem Streit aus der Firma aus.
1903 wurde der Firmenname in E. Bell & B. Breitenbach geändert und existierte unter diesem Namen bis 1919.
1901 gründeten W. Krauss und J. Mohr gründeten nach Ihrem Ausscheiden eine Spielzeugfirma die Mohr & Krauss (M.&K) hieß. Es wurden wohl Werkzeuge von Krauss, Mohr & Co übernommen. Neben den o.g. Produkten wurden auch Spielzeugkräne und Blechfahrzeuge mit Feder- und Schwungradantrieb produziert. Die Produktion von Dampfmaschinen wurde wohl schon vor dem ersten Weltkrieg zugunsten der Betriebsmodelle aufgegeben.
Am 19.04.1923 wurde die Firma in Wilhelm Krauss (W.K.) umbenannt. Sie ist bis dahin nach dem Tod von J. Mohr am 28.12.1927 unter dem alten Namen fortgeführt worden. Der Produktionsschwerpunkt verblieb bei den Betriebsmodellen, die aber immer einfacher und billiger wurden.
1925 wurde eine ganze Serie einfacher Betriebsmodelle für J. Falk produziert, die der ab 1925 in seinem Katalog anbot.
Am 23.06.1938 wurde die Firma gelöscht. Die Firma Keim & Co aus Nürnberg soll die Warenbestände, Werkzeuge und Maschinen übernommen haben.

Firmenzeichen

1895-1903 Krauss, Mohr & Co
1901-1923 Mohr & Krauss
Mohr & Kraus; M und K in einem doppelten Kreis 1901-1923
1923-1938
1935-1938

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt