Geschichte Beschreibung von Markes & Co. KG

Artikelnummer: Markes & Co. KG (4015)

Kategorie: Markes & Co. KG


kein Verkauf


Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Markes & Co. KG, Lüdenscheid, Deutschland

1904 wurde die Firma von Carl Markes gegründet. Produziert wurden Werkzeuge für elektrotechnische Artikel.
1916 begann die Lohnfertigung von Teilen für den Stabil-Metallbauksten der Firma Walther & Co.
1932 begann die Produktion der DUX-Auto-, Flugzeug- und Metallbaukästen.
1935 wurde das Dux Kino Modell MM produziert.
1938 kam das Dux Kino Modell 3 bei dem sich die Achse zum Aufziehen des Federwerks nicht mehr unter dem Projektors sondern an der Oberseite befand.
1948 wurde das Dux Kino Modell 40 produziert, bei dem der Film über eine Gummiwalze transportiert wurde.
1952 kam das Dux Kino Modell 44 bei dem ein Lampentransformator anstatt des Batterieadapters angeschlossen werden konnte.
1962 kam der Kunststoffbaukasten DUX-Technic in den Vertrieb.
1964 wurde der Volkswagen-Auto-DUX-Baukasten produziert.
1981 wurde die Spielzeugproduktion eingestellt.

Firmenzeichen


Allgemeines: Wenn Sie zusätzliche Informationen oder weitere Firmenzeichen von diesem Hersteller haben, oder Fehler entdecken, dann mailen Sie uns bitte. Vielen Dank!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerkläung.