Geschichte Beschreibung von Sydnys Bird

Artikelnummer: Sydnys Bird (4112)

Kategorie: Sydnys Bird


kein Verkauf


Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Sydny?s Bird, Dorset, Großbritannien

ca. 1932 wurde die Firma von Sydney S. Bird gegründet. Produziert wurde die Nähmaschine ?Vulcan?. Um an eine Lizenz zu kommen hat er er zwei Firmen ?Presticoe? und ?Morthan? gekauft. Während des zweiten Weltkrieges wurden ca. 100 Nähmaschinen (ähnlich der Singer 20) pro Woche produziert. Das gesamt Spielzeug wurde unter der Marke ?Vulcan? verkauft.
1957 sollen drei neue Nähmaschinen produziert worden sein, von denen im Katalog der Firma Brown Brother?s aber nur zwei die ?Junior? und die ?Senior? aufgeführt sind.
ca. 1962 verschmolz die Firma mit Astaron-Bird eine Holding zu der Sydney S Bird, Astaron Electronics und Morthan Ltd. gehörten. Morthan produzierte weiter Nähmaschinen die hauptsächlich von A.L. Rees in Swansea und Cardiff vertrieben wurden.
ca. 1963/64 begann die Produktion der ?Countess? Nähmaschine.
Anfang 1970 wurde Astaron-Bird von der Brocks group übernommen.
ca. 1971 wurde die Vulcan nicht mehr produziert. Es wurden nur die ?Little Betty? Maschinen hergestellt.
ca. 1982 hat die Amerikanische Firma Communications den Konzern gekauft.

Allgemeines: Wenn Sie zusätzliche Informationen oder weitere Firmenzeichen von diesem Hersteller haben, oder Fehler entdecken, dann mailen Sie uns bitte. Vielen Dank!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerkläung.