Geschichte Beschreibung von Hörndlein

Artikelnummer: Hörndlein (4172)

interne Nummer: 4172

Kategorie: Hörndlein


kein Verkauf


Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Fritz Hörndlein aus Fürth, Deutschland

Ab ca.1938 wurde Blechspielzeug produziert.
Hörndlein produzierte den anfangs KdF genannten Volkswagen dank vieler und teurer Tiefzieh- und Stanzvorgänge sehr realitätsgetreue mit rundlichen Konturen der Hauben und Kotflügel im Massstab 1:31.
1940 endete die Produktion und das gesamte Werkzeug wurde von der Firma Wüco (Wünnerlein & Co) aus Zirndorf gekauft.
1954 wurde die Firma von Ludwig Streng aufgekauft.

Firmenzeichen


Allgemeines: Wenn Sie zusätzliche Informationen oder weitere Firmenzeichen von diesem Hersteller haben, oder Fehler entdecken, dann mailen Sie uns bitte. Vielen Dank!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerkläung.