Geschichte Beschreibung von Reichel Carl Moritz

Artikelnummer: Reichel Carl Moritz (4451)

Kategorie: Reichel Carl Moritz


kein Verkauf


Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Reichel Carl Moritz Erzgebirge in Deutschlande

18.02.1883 begann Carl Moritz Reichel in Niederlauterstein im Erzgebirge mit der Herstellung von Holzspielwaren.
1924 übernehmen seine Söhne Max und Ewald den Betrieb.
Ab 1948 wird Gottfried der Sohn von Max Betriebsleiter.
1972 wurde die Firmae von der DDR verstaatlicht.
Hergestellt wurden hauptsächlich der jeweiligen Zeit angepasste, naturgetreue Kaufmannsläden und Puppenhäuser aus Fichte.

Allgemeines: Wenn Sie zusätzliche Informationen oder bessere Bilder von diesem Spielzeug haben, oder Fehler entdecken, dann mailen Sie uns bitte. Vielen Dank!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerkläung.