Geschichte Beschreibung von Bucherer A. & Cie Company

Artikelnummer: Bucherer A. & Cie Company (4460)

Kategorie: Bucherer A. & Cie Company


kein Verkauf


Firmengeschichte und Beschreibung der Firma SABA a. Bucherer and Cie Company, Amriswil, Schweiz

Von 1921 bis 1935 fertigte die Firma A. Bucherer & Cie über 160 verschiedene antike Figurenpuppen mit einer Körpergröße von 6 bis 9 1/2 ", einem patentierten Metallkugelgelenk und einem Kompositionskopf.
Bucherer fertigte Puppen mit einem patentierten Metallkugelgelenk unter Verwendung vieler der gleichen Techniken, die bei der Herstellung von Maschinen und Fahrzeugen angewendet wurden. Die Schweizer waren anderen Handwerkern immer einen Schritt voraus, wenn es um empfindliche bewegliche Teile wie Uhren und Spieluhren ging. Die Gelenke mit fein abgestimmten Metallkugeln und -pfannen ähnelt den Präzisionsarbeiten, für die die Schweizer bekannt sind.
Für die Puppen von Bucherer wurde mit wechselbaren Köpfen geworben. Die Köpfe, Hände und Füße bestanden aus einem Material aus Composition mit einem hohen Gehalt an Gipspulver. Die Gestaltungsmerkmale waren sehr realistisch mit vielen Details. Jede wurde von Hand bemalt und die Gesichtsausdrücke variieren von Puppe zu Puppe. Kopfschmuck wie Hüte und Haarteile wurden geformt und bemalt. Die Puppen repräsentierten Comicfiguren, Militär- und Literatenfiguren, Prominente und Alltagsmenschen wie Chauffeure, Dienstmädchen, Polizisten und Feuerwehrleute. Tiere werden selten gefunden, aber auch hergestellt. Die Kleidung scheint direkt auf die Puppe aufgenäht zu sein und besteht aus Baumwolle und Filz. Kostüme sind realistisch und zeigen viel Liebe zum Detail.
In der Produktion wurden die Puppen als SABA-Puppen bezeichnet. Dies ist eine Abkürzung für Spielwarenfabrik August (Vorname von Bucherer) Bucherer Amriswil (Standort der Fabrik). Aufzeichnungen zeigen, dass zwei Drittel der produzierten Puppen für den Export bestimmt waren. Amerika war der größte Importeur der Puppen und Bucherer nutzte deren Liebe zu Prominenten und Comicfiguren. Einige der beliebtesten Beispiele waren Maggie und Jiggs, Happy Hooligan, die Katzenjammer Kids und der Schauspieler Charlie Chaplin. Die Militärfiguren in sehr realistischen Uniformen und beliebte Kinderhelden wie Feuerwehrmänner und Polizisten waren auch bei den amerikanischen Käufern beliebt.
Die Puppen reichen von 15 bis 24 cm als perfekte Schrankgröße, was sie für heutige Sammler sehr beliebt macht.
Die Puppen sind mit der Prägung ?Made in Switzerland Patents Applied For? im unteren Bauchbereich versehen. Nicht hübsch, aber sicherlich einzigartig.

Allgemeines: Wenn Sie zusätzliche Informationen oder bessere Bilder von diesem Spielzeug haben, oder Fehler entdecken, dann mailen Sie uns bitte. Vielen Dank!
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerkläung.