Geschichte Beschreibung von Zeuke

Artikelnummer: Zeuke (4365)

.

Kategorie: Zeuke




Beschreibung

Firmengeschichte und Beschreibung der Firma Zeuke & Wegwerth KG in Berlin, Deutschland

1945/46 begann Werner Zeuke in Berlin-Köpenick mit der Produktion von Modelleisenbahnen als Einzelstücke.
In einer Anzeig im Frühjahr 1946 kündigt er an bald komplette Modellbahnanlagen der Spur herzustellen. Die Lokomotive hatten eine Handschalter für die Fahrtrichtung und iefen auf dem Dreischienen-Zweileiter-System.
Ca. 1947 gründete Herr Zeuke gemeinsam mit Herr Helmut Wegerth die Firma Zeuke & Wegwerth. Die Modelleisenbahnen wurden jetzt in Serienfertigung hergestellt.
Ab 1950 wurde das Dreischienen-Dreileiter-System hergestellt.
1956 nahm die Firma wie in der DDR üblich eine staatliche Beteiligung auf.
Bis 1962 wurden Modelleisenbahnen der Spur 0 hergestellt.
1972 wurde die Firma verstaatlicht und firmierte unter VEB Berlinter TT-Bahnen
1990 übernahm Werner Zeuke die Geschäftsleitung.
1991 gabe es wirtschaftliche Schwierigkeiten und mußte 1993 das Konkursverfahren eröffnen.
Die Firma Tillig führt heute die TT-Produktion weiter.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt