Meccano (Erector) Stehende Dampfmaschinen Dies ist nicht die erste Version einer Meccano Dampfmaschine

Artikelnummer: vertical (52328)

.

Kategorie: Meccano (Erector)




Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Beschreibung

Hersteller: Meccano (Erector)
Spielzeugarten: Dampfspielzeug Stehende Dampfmaschinen
Artikel-Nr.: vertical
Baujahr: 1929-1935
Größe: (LxBxH in cm) 18.5 x 9,5 x 18 cm
Ergebnisse: D Z3- 282,50 2015

Beschreibung:
Dies ist nicht die erste Version einer Meccano Dampfmaschine aber die erste die speziell für den Einbau in Meccano Modell konzipiert wurde. Dieses Modell wurd 1929 eingeführt und dann mit kleinen Änderungen bis 1935 gebaut. Was jetzt wie ein klassisches Design aussieht war zu seiner Zeit höchst innovativ. Es ist so konzipert, dass es ganz einfach als Motor in Meccano Modelle eingebaut werden konnte anstatt es nur von außen über Antriebsriemen anzutreiben.
Der senkrechte Kessel ist ca. 10 cm hoch und hat einen Durchmesser von 4,5 cm. Die Befeuerung erfolgt mittels Brennspiritus. Es ist eingebaut in einer äußeren Abeckung die die Gase um die Seiten des Kessels lenkt. Der Deckel ist geprägt mit schönen Details. Oben auf dem Kessel werden die Gase in einer Kuppelform gesammelt und durch den Kamin nach oben abgelassen. Oben eine ersetztes Sicherheitsventil und ein Wasserstandshahn auf der Seite. Die Dampfzuführleitung verlässt die äußere Abdekcung in der Nähe des Bodens durch ein kurzes Rohr in einen Messingblock der den Umlenkhebel zur Öffnung beinhaltet.
Der einfach wirkende Schwungzylinder hat eine 1 cm große Bohrun und einen 1,5 cm Schlag, das Abgas geht über das Umschaltventil in das Innere der Kesselabdekcung un dan hoch zum Schornstein.
Die Kolbenstange ist verbunden mit einer kleinen Scheibenkurbel an einem Ender der Kurbelwelle, an der anderen Seite befindet sich das im Durchmesser 3,8 cm große Schwungrad. In der Mitte der Kurbelwelle in ein kleine Zahnrad. Diese Zahnrad ist so positioniert, dass es sich verzahnt mit einem anderen Zahnrad dessen Durchmesser auch 3,8 cm beträgt befestigt in der Nähne des Gehäuseloches. Die Zahnräder sind nicht Mecano Standard.





Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt