William & H. James Co. Spardosen Sambo als Spardose, diese Bank wurde von William & H. James

Artikelnummer: Sambo (43407)

.

Kategorie: William & H. James Co.




Beschreibung

Hersteller:
William & H. James Co.

Spielzeugarten:
Gusseisen Spardosen

Artikel-Nr:
Sambo

Baujahr:
ca. 1920s

Größe (LxBxH in cm):
B 11,4 H 14

Verkaufsergebnisse: (E=Ebay; D=Shopverkauf; B=Auktion) (Z=Zustand)
B Z2+ 212,50 2010; E R 487,50 2013; B Z0 1.194,00 2014

Beschreibung:
Sambo als Spardose, diese Bank wurde von William & H. James Co. In Willenhall England hergestellt, es gibt viele Büsten als Banken, aber dies ist eines der - vielleicht sogar die" seltenste Bank-Büste, sie ähnelt der "Little Joe" Bank hat aber einige Unterschiede. Die Zunge von Little Joe ist flach während die Zunge von Sambo voller und abgerundeter ist. Die Grundplatte von Little Joe ist aus Gusseisen ohne Perforationen, Samb dagegen hat eine ungewöhnliche gusseiserne Platte von der vorne nur die Hälfte perforiert ist, die Daumen der beiden Büsten sind unterschiedlich und natürlich der Name Sambo auf der Rückseite der Bank wobei es unüblich ist den Namen hinten in gelb anstatt in goldfarben zu schreiben. Lange gab es Diskussionen ob die Bank von John Harper Co. oder W. H. James hergestellt wurde, heute ist die allgemeine Meinung, dass William H. James Co der Hersteller ist. Nur wenige Exemplare existieren noch. Zur Bedienung wird eine Münze auf die ausgestreckte rechte Hand gelegt, dann wirde Hebel auf den Schulter gedückt und die Hand bewegt sich zum Mund, die Münze gleitet hinein wäürhend die Zunge zurückgeht und die Augen nach oben rollen.


Bild von: Morphy Auctions www.morphyauctions.com 2000 North Reading Road Denver PA 17517 USA phone: 1-717-335-3435 + www.bertoiaauctions.com



Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt